Vegane Woche Tag 2- Soße…

ist wichtig. Ja, wir lieben Soßen. Am Besten mit Nudeln.

Jpeg

Hörnchen mit Sojatomatensoße

„Fleischersatzprodukte“ mag ich nicht so gern. Viele enthalten Eiweiß als Kleber und scheiden darum aus mind. zwei Gründen aus. Der erste liegt klar auf der Hand- Eier sind nicht vegan. Punkt zwei: Woher sind diese Eier? Welche Haltung, welches Futter? Ja, in nicht veganen Wochen werden bei uns auch Eier verwendet, aber es gibt ja wenigstens die „Bruderhahn“-Aktion oder die Eier sind von der Schwester des Nachbarn meiner Oma, oder auch aus Wanderstallanlagen, bei denen die Tiere mit „Archerassen“ zusammen gehalten werden ( im Dorf meiner Eltern gibt es so eine- als ich klein war, lebten wir zwischen zwei Bauernhöfen und die Hühner “ verirrten“sich öfter auf unsere Terasse- die Hühner waren sicher glücklicher darüber als meine Mutter).

Nun zurück zur Soße- um also etwas Struktur in die Sache zu bringen, nehme ich den guten alten Tofu. Der wird zerkrümelt und mit Harissa ( Würzpaste aus der Tube) scharf in der Pfanne angebraten. In einem Topf zeitgleich Zwiebel, Knoblauch und geraspeltes ( ich finde die Form schöner) Suppengemüse mit Tomatenmark anbraten. Dann ein wenig braunen Zucker darüber streuen und leicht karamelisieren lassen. Mit Tomatenstücken und ein wenig Wasser auffüllen. Je nach Geschmack mit Salz, Gewürzen und/oder Hefeflocken abschmecken. Das ist jetzt mehr oder weniger die Grundsoße und kann beliebig in verschieden Richtungen verändert werden. Mit Bohnen und Mais als Beilage zu Reis, wieder als Lasagnesoße ( mit das dankbarste Gericht der Welt!), etwas dicker auch gut auf Pizzateig. Ausgesprochen lecker auch mit Auberginen im Backofen als Auflauf, dann gern mit Seidentofu- oder Blumenkohlbechamel überbacken. Der Zeitaufwand ist der gleiche wie bei der konventionellen Soße- sofern man sie sonst auch selbst kocht.

Guten Appetit-Alles Liebe Jenny

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s