Meditations-/Yogakissen

Nach jahrelanger Skepsis hat es mich nun doch gepackt. Ich beginne seeeeeehr sanft mit rückenfreundlichem Yoga-und was halt so noch dazu gehört. Ich hatte ja schon meine Berührungspunkte und praktiziere auch Entspannungsmethoden, also ist der Schritt nur logisch. Und wenn ich ganz ehrlich bin, war es allen anderen wohl auch schon vor mir klar. Zum Geburtstag bekam ich dann eine Matte geschenkt und nun stelle ich mir nach und nach mein „Zubehör“ zusammen. Den Anfang macht ein Meditationskissen:

Jpeg

Durchmesser 30cm

Zur Inspiration habe ich mich durch verschiedene Anleitungen gelesen und geklickt. Gefallen hat mir keine so richtig, und deshalb mir es so hingewurschtelt , wie es mir gefällt. Mit Reißverschluß und Styroporkugeln in einem extra Inlet , nur mäßig gefüllt, aber trotzdem unterstützend. Beim Befüllen haben mir unsere kleine Soßenkelle und ein Trichter gute Dienste geleistet. Morgen wird es dann ausgiebig getestet, jetzt erstmal zum Creadienstag und Handmade on Tuesday

Alles Liebe Jenny

Update:

Nach den morgendlichen Übungen habe ich es jetzt doch noch ein wenig mehr gefüllt und auch einen fröhlicheren Griff angenäht- als wenn ich es gewußt hätte.

Jpeg

überarbeitet

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Meditations-/Yogakissen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s