Handwerker…

…können bezaubernde Wesen sein, oder eben auch nicht. Selbige Exemplare befinden sich gerade hier. Sozusagen Echtzeitfrust. Nee ist schon klar, als weibliches Wesen hat man ja mal so gar keine Ahnung. In der Regel fühle ich mich als Frau nicht diskriminiert, die Frauen meiner Familie sind selbständig, und wenn mal nicht, dann wollen sie es so. Ich bin es auch gar nicht gewohnt, offen oder in diesem Fall eher subtil ( sicherlich das einzige Gebiet, auf dem diese Menschen subtil sein können!) so abgekanzelt zu werden. Kennt ihr das auch: es wurde gar nicht so direkt gesagt, aber dennoch deutlich, und das macht mich sprachlos. Ich bin nicht auf den Mund gefallen, aber im Moment bin ich sprachlos. Nach einer -wir müssen mal schnell was holen- Pause von 30min werkeln sie jetzt weiter. Gnädig wurde mir in einem 5-Worte – Satz „erklärt“ wie es jetzt weiter geht. Ich bin es einfach nicht gewohnt! Aber ich kann ja üben- ich glaube nicht, dass die „diagnostizierte “ Ursache die richtige ist. Ich bin ja auch nicht lernfähig-Frau und so.

Jetzt kommt übrigens der Dritte!!!

Euch einen schönen handwerkerfreien Tag, also ausser ihr habt einen Zuhause – der ist bestimmt lieber.

Nachtrag: wir sind friedlich auseinander gegangen-bis zum nächsten Mal

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s