Muschelmuster…

habe ich mal im Zuge meiner “ kann ich doch auch “ Aktion probiert. Anleitungen umsetzen gehört definitiv nicht zu meinen Kernkompetenzen, und so dauerte es einen kleinen Moment bis das ganze dann aussah wie gewünscht und auch blind bei einem Länderspiel gehäkelt werden kann. Außerdem verzeiht es ganz locker fehlende oder überzählige Maschen. Der blaue Schal wird in einem Merinomix mit Nadelstärke 3 gehäkelt, das gelbe Stück ( Endprodukt steht noch nicht fest) ist in 10 mit Schalwolle vom Discounter. Es ist unglaublich wie unterschiedlich das gleiche Muster aussehen kann. Hier mal zum Vergleich:

Muschelmuster kleinII

Muschelmuster groß

Als Referenz liegt die Nadel Nr. 3 auf dem Stück

.Muschelmuster großII Muschelmuster klein

Ist übrigens nicht so schief wie es ausschaut.

Außerdem wurde ich überraschend getaggt und werde mich in einem extra Artikel ganz ausführlich damit beschäftigen.

Alles Liebe und ein schönes WE- Jenny

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s