Würzsalz…

habe ich heute hergestellt- ist das das richtige Wort? Auf jeden Fall ging es ganz schnell- 100g ungeschälte Sesamsamen und ca. 20g Meersalz in die elektrische  Kaffeemühle ( natürlich gut gesäubert) und sie ihre Arbeit tun lassen. Ein paar Sekunden reichen, sonst wird es Brei. Bei uns haben Joghurtgläser die Aufgabe der Aufbewahrung übernommen. Noch ein wenig aufgehübscht und wieder etwas neues in der Küche.

Gomasio GomasioII

Tolle Dienstagsprojekte gibt es hier: creadienstag

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Würzsalz…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s